Nie hätte ich früher gedacht, dass ich einmal für eine Zeitung schreiben werde. Und jetzt sind es fast 20 Jahre, dass ich für die Tageszeitung Die Rheinpfalz in kulturellen Dingen unterwegs bin.

Genauer gesagt, ich arbeite überwiegend für die Redaktion Zweibrücken, ab und an auch für die Redaktion Pirmasens. Das heißt, jeder Artikel wird mindestens 10.000 Mal gedruckt. Eine Tatsache, die mich immer noch beeindrucken kann.

Im Monat erscheinen zwischen fünf und zehn Artikel aus meiner Feder, manchmal auch mehr, wenn gerade kulturelle Hochkunjunktur herrscht, was in der Regel zwischen Oktober und Dezember der Fall ist. Im Sommer ist eher weniger los. Außer, das Wetter ist gut. Dann musiziert man gerne im Freien und ich bin mittendrin dabei...

Um einen kleinen Eindruck zu verschaffen, wie das Ergebnis meiner anstrengenden Tätigkeit als Journalist F. aussieht, anbei einige Beispiele aus jüngerer Zeit.